PR-Texte

Pressearbeit

der Texter ist Ihr Lieferant für redaktionell aufbereiteten Content – die Basis erfolgreicher PR-Arbeit.

Pressemitteilungen zu schreiben oder redaktionelle Beiträge für die Fachpresse zu verfassen braucht vor allem eines: Zeit. Und für jemanden, der in der Unternehmenskommunikation arbeitet, ist Zeit rar. Davon können Sie sicher ein Lied singen. Ihre redaktionellen Beiträge sollen gelesen werden und die wichtigsten Informationen enthalten. Damit ein Beitrag dies leisten kann, ist es wichtig sich ins Thema einzuarbeiten. Der Texter, Reporter oder Redakteur muss recherchieren und Experten zum Thema interviewen. Erst am Ende der Recherche wird der Beitrag getextet: gut lesbar und in der Tonalität Ihrer Zielgruppe.

Genau das kann ich für Sie tun. Besonders im Bereich erklärungsbedürftiger Industrieprodukte profitieren Sie von meiner Erfahrung. Komplexes in verständliche Worte zu verpacken, ist meine Stärke als Werbetexter. Ich bin keine PR-Agentur im eigentlichen Sinne. Aber als Texter verstehe ich es, Dinge auf den Punkt zu bringen. Das hilft enorm beim Schreiben einer Pressemitteilung oder anderen Beiträgen für die Fachpresse. In der Formulierung wahre ich die Neutralität und vergesse meinen adjektivischen Wortschatz, den ich mir während meiner Texter-Ausbildung (hart) erarbeitet habe.

Denn Hand aufs Herz: Jeder Redakteur freut sich, wenn er gut aufbereitete Inhalte geliefert bekommt, die fast druckfertig sind. Je weniger redigiert werden muss oder besser gesagt, je weniger Arbeit die Redaktion mit einem Beitrag hat, umso geringer ist die Schwelle, Ihren PR-Beitrag auch tatsächlich zu veröffentlichen.

Entsprechend Ihrem Briefing berücksichtige ich gerne das Corporate Wording und die entsprechende Corporate Identity Ihres Unternehmens beim Verfassen redaktioneller Beiträge.

Egal ob Fachartikel, Interview, Pressemitteilung oder PR-Anzeige: Ich unterstütze Sie mit sachlichen Beiträgen, die Ihre Zielgruppe begeistern können und Ihren Kommunikationszielen entsprechen. Auf Wunsch lektoriere ich vorhandenen Content und mache ihn damit sprachlich noch ein bisschen besser. Auch bei der Fotoredaktion bin ich Ihnen gerne behilflich. Im Zweifelsfall fragen Sie einfach an, wie ich Sie bei Ihrer Pressearbeit unterstützen kann.

 

    (zur Detailansicht bitte das Bild anklicken)

    Diesen Fachartikel verfasste ich für eine Publikation im Bereich der Nutzfahrzeugtechnik, die von der relevanten Zielgruppe bezogen wird. Der Artikel wurde im November 2011 veröffentlicht (Fachzeitschrift “Mobile Maschinen” aus dem Verlag “Vereinigte Fachverlage GmbH”, Mainz)

    Jetzt redaktionelle Unterstützung sichern!

    Redaktionelle Arbeiten müssen gut geplant und terminiert sein. Greifen Sie am besten jetzt zum Telefonhörer und rufen Sie mich an. Lassen Sie uns gleich über mein Leistungsangebot für Sie sprechen – und fast noch wichtiger: die Terminplanung. Redaktionelle Arbeiten mit Recherche & Co. müssen terminlich eingeplant sein. Sichern Sie sich jetzt ein Zeitfenster in meinem Terminplan für die Unterstützung Ihrer Redaktion.