Direct Mailing

E-Mailing und Werbebrief

Punkten Sie mit Werbebrief und eMailing

Ist Ihnen schon aufgefallen, dass Ihr Briefkasten immer leerer wird? Gleichzeitig ist Ihr E-Mail-Postfach prall gefüllt mit Werbe-E-Mails.

Wenn Sie ein Direkt-Mailing planen, sollten Sie mit einem cleveren eMailing auffallen oder mit einem seriösen Werbebrief punkten.

Bei beiden Aufgabenstellungen helfe ich Ihnen als erfahrener Mailing-Texter und Ideengeber gerne weiter.

Ein gutes eMailing beginnt mit einem prägnanten Betreff, der Ihre Zielgruppe “trifft”. Sonst landet Ihre E-Mail gleich im virtuellen Papierkorb. Auch der Inhalt will gut überlegt sein. Schließlich möchten Sie Ihre zukünftigen Kunden nicht nur interessieren, sondern auf Anhieb überzeugen. Ein eMailing eröffnet Ihnen die Chance, Ihren Adressaten mit attraktiven Verlinkungen direkt auf eine Aktions- oder Shopseite Ihres Internetauftritts zu lotsen.

Vorteile eines eMailings:

  • Kostengünstige Werbeform
  • Schnell zu versenden
  • Aktions-Buttons und Links möglich
  • Sehr genaue Erfolgsmessung

Ein klassischer Werbebrief kann Ihnen die Türe zum Chefbüro noch leichter öffnen: Ist Ihr Anschreiben von Hand unterschrieben und sieht nach einem persönlichen Brief aus, wird er auch gelesen. Jetzt kommt es auf den Text und den Inhalt Ihres Schreibens an. Meiner persönlichen Erfahrung nach erleben clevere Werbebriefe auf edlem Papier gerade eine Renaissance.

Vorteile eines Werbebriefs:

  • Klassische und im Geschäftsleben akzeptierte Form der Ansprache
  • Edles Papier und gute Gestaltung eines Briefes signalisieren Hochwertigkeit
  • Brief liegt “physisch” im Büro oder Vorzimmer des Wunschkunden
  • Hohe Response-Quoten möglich

Ordentliche Erfolgsquoten sind mit klassischen Werbebriefen und eMailings heute gut zu erreichen. Machen Sie jetzt mit einem professionellen Anschreiben auf Ihr Angebot aufmerksam.

Sie haben Fragen oder schon eine konkrete Mailing-Idee? Dann rufen Sie mich jetzt an: 06836 4710 – 911.

Ich freue mich auf unser gemeinsames Projekt!

Beste Grüße aus dem Texterbüro

Ihr Stefan Thönes


PS: Sie brauchen eine Sicherheit, weil Sie mich noch nicht kennen? Die gebe ich Ihnen gerne. Für jedes Mailing erhalten Sie von mir drei Entwürfe. Gefällt Ihnen keiner davon, zahlen Sie auch keinen Cent.
Das ist meine Zufriedenheitsgarantie für Sie. Nehmen Sie mich beim Wort!

Kein Direct-Mailing ist wie das andere. Daher ist es mir wichtig, mit Ihnen gemeinsam vorab zu besprechen, was Ihr Produkt besonders macht. Schließlich geht es bei einem Mailing darum, Ihre Zielgruppe für ein Produkt oder anderes Angebot zu begeistern. Und das geht nur, wenn ich es als Texter selbst verstehe und seine Vorzüge nachvollziehen kann.

Ein E-Mailing unterscheidet sich gravierend von einem Werbebrief. Beim E-Mailing ist die Betreffzeile das absolute K.O.-Kriterium. Macht der Betreff keinen Appetit auf mehr, löscht der Empfänger die E-Mail ganz einfach. Beim Werbebrief können neben dem Text vor allem der Umschlag, das Briefpapier und die gesamte Aufmachung punkten. Den Vorteil, den ein “edler” Brief bietet, der bestenfalls mit Füller per Hand unterschrieben ist, kann ein E-Mailing nicht  bieten.

Klang das für Sie überzeugend?

Sie haben es sicher bemerkt: Der Text oben ist in Mailingform verfasst. Das ist natürlich Geschmacksache. Sie haben das letzte Wort wenn es darum geht, welches Schreiben an Ihre (zukünftigen) Kunden versandt wird. Daher erhalten Sie von mir für ein Direct Mailing immer drei Entwürfe. Sie können sich dann für den entscheiden, der Ihnen am besten gefällt.