SEO-Texte 

WTF ist IDF? :*)

Jeder zweite Neukunde bittet mich heute um suchmaschinenoptimierte Texte. Vom kleinen Homepage-Betreiber bis zum mittelständischen Unternehmen setzen die Verantwortlichen auf  Texte von einem SEO-Texter. Man kann also durchaus von einem Standard sprechen.

Neben SEO-Tools, die nach dem WDF*IDF-Standard arbeiten, muss heute jeder Texter gewisse SEO-Techniken beherrschen. Diese grundlegenden Standards hat man mit der Zeit gelernt. In meinem Fall klappt die Umsetzung “aus dem Bauch heraus” in 90 % der Fälle richtig gut. Für Kunden, die darauf bestehen, arbeite ich gerne auch mit einem anerkannten Premium-Tool im Bereich WDF*IDF.

Das kann man machen, muss man aber nicht. So ein Tool ist teuer und das Texten wesentlich aufwendiger – der Preis für den Text ist etwa doppelt so hoch. Das sollten Sie bedenken.

Aus meiner Sicht ist neben grundsätzlichen SEO-Regeln vor allem die Qualität des Contents sehr wichtig. Und diese erkennt die weltweit wichtigste Suchmaschine Google inzwischen ziemlich gut.

Content ist King

Es kommt auf die Qualität der Inhalte Ihrer Website an. Dazu gehört, dass die Texte, die Sie veröffentlichen, hochwertig sein sollten. Also relevante Inhalte, die Ihre Zielgruppe begeistern und somit gerne gelesen und geteilt werden.

Bevor Sie also an Suchmaschinenoptimierung und die sogenannte “Keyword-Dichte” aus der SEO-Steinzeit denken, macht es Sinn an einer Content-Strategie zu arbeiten und den Auf- bzw. Ausbau Ihrer Webinhalte zu forcieren.

    Suchmaschinenoptimierung “SEO” beinhaltet eine ganze Reihe von Maßnahmen, die eine bessere Auffindbarkeit Ihrer Website in den großen Suchmaschinen bewirken können.  

    Ein wichtiger Bestandteil unserer Marketingkonzepte sind Maßnahmen im Bereich der Suchmaschinenoptimierung (SEO) sowie die Optimierung Ihres Online-Marketings. Oftmals kann neben dem SEO mit Hilfe von Google Ads und anderen Werbemaßnahmen ein deutlicher Anstieg der Erstkontakte mit potentiellen Kunden erreicht werden.

    Da zum Thema SEO nach wie vor viel  Halbwissen kursiert, möchte ich hier den Begriff  kurz erklären:

    • SEO – Die Suchmaschinenoptimierung umfasst Strategien und Vorgehensweisen, um Internetseiten für Suchmaschinen besser auffindbar und “attraktiver” zu gestalten. Ziel ist ein möglichst hohes Ranking auf der ersten Suchergebnisseite von z.B. Google für bestimmte Suchbegriffe.

    Wenn Ihnen SEO-Texte wichtig sind, sollten Sie vorab mit einem SEO-Experten sprechen. Dieser muss im Vorfeld grundlegende Suchbegriffe, deren Synonyme usw. in Ihre Content-Strategie einbinden. Ich arbeite hierfür mit einem externen Suchmaschinenexperten zusammen, den ich auf Wunsch in den Auftrag einbinden kann.

    Mit den Vorgaben (z.B. Keywords, Longtails und Synonymen) dieses professionellen Suchmaschinenberaters erstelle ich Ihnen dann Texte, die Suchmaschinen mögen sollten. Das muss ein Texter heute können. Keine Frage. Meine Texte unterscheiden sich darin, dass Ihr Besucher gar nicht merkt, dass der Content suchmaschinenoptimiert ist. Das ist die Kunst. Suchbegriffe in Bandwurmsätzen aneinander zu reihen, ist nicht mehr zeitgemäß.

    Wenn Sie also gut lesbaren und ansprechenden Content für Ihre Webseiten suchen, sind Sie bei mir genau richtig. Und wenn es der WDF*IDF optimierte Text sein soll: kein Problem. Gerne erstelle ich Ihnen ein verbindliches Angebot.

      SEO Texter Text mit WDF*IDF

      Damit Ihre Headlines SO NICHT aussehen, sollten Sie einen TEXTER an Bord holen, der sich mit den grundlegenden Regeln für die Suchmaschinenoptimierung auskennt. Noch wichtiger: Der Text sollte nicht nach SEO aussehen und leicht zu lesen sein. Das ist die Kunst. Gerne können Sie für Ihre Webtexte eine SEO-Optimierung mitbestellen. Auf Wunsch erstelle ich Ihnen hierfür ein separates und verbindliches Angebot.

      Ich freue mich darauf, Ihnen in einem unverbindlichen Ersttelefonat ein paar grundsätzliche Tipps zum Thema SEO geben zu dürfen.