Headline und Slogan

Auf den Punkt gebracht

Das Texten von Headlines, Slogans und Claims ist für mich als Texter eine Königsdisziplin. Es geht darum, Dinge mit wenigen Worten auf den Punkt zu bringen. Das ist nicht einfach. Gott sei Dank! Sonst könnte es ja jeder. 🙂

Headlines machen Spaß. Erst dem Texter, dann dem Leser. Ob als Motto für ein Online-Banner, eine perfekt ausgetüftelte Überschrift für eine Google Ads-Anzeige oder eben eine klassische Headline für ein Plakat: Gute Headlines polarisieren und treffen ein Thema mit wenigen Worten. Nicht zu vergessen: Eine gelungene Headline muss Lust auf mehr machen.

Die Könige der Headlines tun ihren Dienst übrigens in der Bild-Redaktion: Auch wenn ich die Inhalte des Blattes nicht mag, sind die Headlines handwerklich nahezu perfekt.

Mit einem Slogan oder Claim ist es etwas Anderes. Sie sind umfassender und müssen die Seele eines Produkts bzw. eines Unternehmens einfangen und beschreiben.

Ein Slogan entwickelt sich

Sobald der Auftrag erteilt ist, beschäftige ich mich unbewusst und leider auch andauernd mit dem Thema. Der perfekte Slogan für ein Produkt oder der eine Claim für ein Unternehmen fällt mir nicht zu. Er ist das Ergebnis einer umfassenden Kreativphase.

Dazu gehört sich eingehend Gedanken über das Produkt, das Unternehmen und die Zielgruppe zu machen. Das Sujet, das der Slogan einfangen soll, wird in Gedanken immer wieder gedreht und gewendet. Was macht es besonders? Was kann es besser als andere? Was ist daran witzig? Was wichtig? Wie kann man es im übertragenen Sinn betrachten? Und so weiter und so weiter. So etwas nimmt man gedanklich mit nach Hause. Ins Wochenende. In den Urlaub.

Ein guter Slogan trifft ins Herz

Hört sich komisch an, ist aber so. Wenn auf der immer länger werdenden Ideen- oder Vorschlagsliste schließlich der eine Einfall steht, der im Bauch kribbelt, die Idee, die Marke, das Unternehmen oder das Produkt wirklich ins Herz trifft, dann weißt du: Das ist er. Den kannst du ins Kreativmeeting mitnehmen und dem Kunden vorschlagen.

    Bildnachweise:
    Foto “Frau mit Apfel”: © AleksandarNakic, iStockphoto.com
    Foto “Croissant”: © Floortje, iStockphoto.com

    Arbeitsprobe: Kreation von Headlines

    Projekt: Wochenprospekt EDEKA Südwest
    Auftraggeber:  ICT Werbeagentur
    Leistung: Konzeption

    Zu der Serie von Headlines für EDEKA Südwest gehörten folgende Vorschläge:

    Wir _ieben _ebensmitte_
    Auch die ohne L
    (laktosefreie Milchprodukte)

    Den dürfen Sie gerne mal schmoren lassen
     (saftiger Braten)

    Lust auf Frischfleisch?
    (Fleischtheke)

    Hier legen wir guten Geschmack auf Eis: unsere Tiefkühltheke
    (Eis)

    Frische geht in Fleisch und Glut über
    (Grillgut)

    Arbeitsprobe: Kreation eines Slogans

    Projekt: Broschüre für Luxport S.A.
    Auftraggeber:  SADE Design
    Leistung: Konzeption

    Warum sehe ich den Slogan nicht?

    Vermutlich haben Sie Ihren Ad Blocker… okay, Spaß beiseite. Hier könnte tatsächlich der perfekte Claim für Ihr Unternehmen stehen. Oder ein Slogan der so richtig Appetit auf Ihr neues Produkt macht. Und für’s Werbeplakat gibt’s gleich noch eine klasse Headline dazu. Oder so ähnlich. Wenn Sie bis hierhin weitergelesen haben wissen Sie längst: Sie brauchen Unterstützung bei der Kreation von Headline, Slogan oder Claim. Ich bin gespannt, wobei ich Sie unterstützen darf!